_workstation anmeldung

Nun ist es soweit – die Sonne nähert sich auf ihrer Reise dem tiefsten Winkel zur Erde auf unserer Nordhalbkugel… Sechs Wochen, in denen die Samen, die wir in diesem Jahr gesetzt haben, sich einnisten können, um dann im nächsten Frühling, zu keimen um dem Neuen eine Form zu gebe.n
.
Eine Zeit des inneren Ruhens, des Verdauens von allen jenen Erfahrungen und Erlebnissen, die sich in 2016 gezeigt hat.
Nimm dir Zeit das Vergangene zu verarbeiten, zu sortieren… es ist nicht die Zeit Neues in Bewegung zu setzen.

…und dann, schon sehr bald feiern wir die Rückkehr des Lichtes. Neue Visionen dürfen sich langsam entfalten, eine neue Runde im Lebensrad wird beginnen.

Am 21.12. zur Wintersonne dürfen wir aufatmen, denn dann sind wir am Wendepunkt angelangt. Die Sonne bereit sich wieder auf ihren Aufstieg vor.

Ich möchte dich einladen diese Zeitqualität zu ehren und zu feiern.
Im Orakel deiner Tierverbündeten neue Inspiration zu finden, im Tanz deine Vision zu schauen, in der Meditation neuen inneren Raum zu erschaffen und im Feuer das Alte zu verbrennen.

Außerdem wirst du etwas über die besondere Zeit der 12 heiligen Rauhnächte erfahren und wie du diese Tage nutzen kannst, um auf einen sanften Verlauf des kommenden Jahres einzuwirken.
Der genau Zeitpunkt der Wintersonnenwende fällt diesmal ungünstig in die Mitte der Woche.

Deshalb lade ich dich schon am Samstag, den 17.12.2016 ab 16:00 h zu einer Einstimmung auf die Zeitqualität des Winters ein. Es findet im Seminarhaus Stotten in Wardenburg Littel statt, um diese besonderen Zeit in der Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu zelebrieren und Zeit für deine persönliche Visionsschau zu finden.

Wann
Samstag, den 17.12.2016 um 16:00 bis open end

Anfahrt
Über die website von www.josefstotten.de

Mitbringen

– Decke
– Sitzkissen
- Sitzauflage für Stuhl draussen (wenn vorhanden)
– Warme Socken oder Hausschlappen.
– Notizbuch für persönliche Notizen
– Fotoapparat
– Liebenswerte Dinge (Steine, Federn, Kleinod, Bild von den Ahnen …ähnliches) um es aufzuladen und zu Segnen

Buffet
etwas Süßes oder Herzhaftes, damit wir zwischendurch und am Abend auch den Magen zufriedenstellen. Getränke, die du magst. Ansonsten gibt es Wasser und Tee.

Ausgleichsbetrag
50.– EUR

Anmeldung
Silke Wosab-Gaur
Praxis Einklang
0441 / 36162799
info@praxiseinklang.de

Die Anmeldung ist über meine website im Internet, email oder auch telefonisch möglich und dann immer verbindlich. Bei Verhinderung muss der Seminarbetrag entrichtet werden oder es kann ein Ersatzteilnehmer/in gestellt werden.